Inter: Zieht es Jovetic nach Gladbach?

Von Ben Barthmann
Dienstag, 03.01.2017 | 10:48 Uhr
Stevan Jovetic konnte sich auch bei Inter Mailand nicht durchsetzen
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

In Manchester und in Mailand sollte es nicht sein, nun könnte Stevan Jovetic den Neustart in Gladbach wagen. Max Eberl ist wohl interessiert, das legen Medienberichte nahe.

Vor dem Start ins Fußball-Jahr 2017 will Borussia Mönchengladbach möglichst Neuzugänge präsentieren. Dabei geht es Max Eberl vor allem um eine Verstärkung der zentralen Defensive sowie einem Mann für die Außen, bestätigte er kürzlich.

Die Bild berichtet nun jedoch von dem Interesse an Stevan Jovetic. Der etwas hängend agierende Stürmer konnte weder bei Manchester City noch bei Inter durchgehend überzeugen und sammelte so in dieser Saison 67 Einsatzminuten in fünf Spielen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 27-Jährige ist noch bis 2019 in Mailand gebunden, war jedoch zuletzt vermehrt mit einem Abgang in Verbindung gebracht worden. Auch der FC Schalke 04 und der AC Florenz galten als mögliche Abnehmer des Kapitäns der Nationalmannschaft von Montenegro.

Stevan Jovetic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung