Fussball

Schwegler sorgt sich um Nagelsmann-Verbleib

Von SPOX
Pirmin Schwegler glaubt, dass Hoffenheim im nächsten Jahr europäisch spielt

Pirmin Schwegler macht sich Gedanken um die Zukunft von Julian Nagelsmann bei der TSG Hoffenheim. Der Mittelfeldspieler befürchtet einen zeitnahen Abgang des Erfolgstrainers. Bis dahin möchte sich Schwegler mit Hoffenheim auf die laufende Saison konzentrieren und glaubt an das Erreichen des europäischen Geschäfts.

Nagelsmann besitzt bei der TSG noch einen Vertrag bis 2019. Trotzdem sorgt sich Schwegler um einen Abschied seines Trainers. "Ich hoffe für den Verein, dass er lange gehalten werden kann. Auch wenn es sehr schwierig wird, weil er irgendwann sicher noch für Höheres berufen ist", sagte Schwegler der BILD. Und weiter: "Wir haben den besten Mann auf der Trainer-Position. Julian Nagelsmann ist wirklich ein absoluter Top-Trainer, das hat jeder relativ schnell gemerkt."

In der Rückrunde möchte man an die Leistungen aus der Hinrunde anknüpfen. Angesprochen auf die verpasste Teilnahme an der Europa League im letzten Jahr zeigte sich Schwegler für die laufende Spielzeit optimistisch. "Dieses Jahr bin ich überzeugt, dass wir das durchziehen können."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Pirmin Schwegler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung