Wolfsburg: Wohin mit Wollscheid?

Von SPOX
Mittwoch, 25.01.2017 | 12:02 Uhr
Philipp Wollscheid hat bei Wolfsburg keine Zukunft
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Beim VfL Wolfsburg hat Philipp Wollscheid wohl keine Zukunft. Dem Verteidiger stehen aber nicht viele Optionen offen, es kann nur nach England zu Stoke City zurückgehen.

Per Leihe kam Philipp Wollscheid im Sommer zum VfL Wolfsburg. Dort konnte er sich nicht durchsetzen und sah die letzten Partien der Wölfe nur von der Tribüne aus. Nun ist laut Bild ein Gespräch mit dem Klub angesetzt, das die weiteren Schritte erläutern soll.

"Wir werden in den nächsten Tagen die Lage mit ihm erörtern", bestätigte Olaf Rebbe als Verantwortlicher. Das Problem von Wollscheid: Er ist von Stoke City ausgeliehen, ein erneuter Wechsel im Winter kommt somit nicht in Frage.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Mit Trainer Valerien Ismael stritt sich der 27-Jährige im Training, bei Stoke City würde er ohne Vorbereitung in die Mannschaft platzen. Zudem verpasste er einen Großteil der Vorbereitung aufgrund einer Operation am Ohr.

Philipp Wollscheid im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung