Fussball

Rosenthal: "Frings ist einer von uns"

Von SPOX
Jan Roenthal ist von seinem Trainer begeistert

Jan Rosenthal von Darmstadt 98 hat seinen neuen Trainer und alten Bekannten Torsten Frings in den Himmel gelobt. Dabei sind Frings und Rosenthal gleicher Meinung, wenn es um die kurzfristigen Ziele der Lilien geht.

"Ich hab mein erstes Bundesligaspiel gegen ihn gespielt. Er ist absolut noch ein Kicker, einer von uns sozusagen. Er will am liebsten selber noch mitspielen, wenn der Körper noch könnte. Er hat immer noch einen guten Spruch auf den Lippen. Er weiß, wie wir uns fühlen. Er hat oben mitgespielt, weiß, was es braucht, erfolgreich Fußball zu spielen", erklärte Rosenthal.

Frings geht es erst einmal darum einige Punkte zu sammeln - genau wie dem Darmstädter Mittelfeldspieler: "Wir haben nicht ewig Zeit, um auf Punkte zu warten, dazu haben wir zu wenig. Wir brauchen Punkte, am besten sofort. Und warum nicht gegen eine Mannschaft, die auch den Trainer gewechselt hat."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für den SV Darmstadt geht es am 17. Spieltag nach der Winterpause gegen Borussia Mönchengladbach. Diese trennten sich kürzlich von Andre Schubert und vertrauen seitdem auf Dieter Hecking.

Jan Rosenthal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung