Fussball

Bemüht sich Chelsea doch um Kolasinac?

Von Ben Barthmann
Dienstag, 31.01.2017 | 08:22 Uhr
Sead Kolasinac trumpft in dieser Saison bei S04 auf

Sead Kolasinac hat einen auslaufenden Vertrag, im Sommer verlässt er wohl den FC Schalke 04. Neben Juventus Turin soll der FC Chelsea aktiv werden und das am letzten Transfertag.

Lange war Sead Kolasinac bei Juventus Turin als Ersatz für den abgewanderten Patrice Evra im Gespräch, ehe der italienische Sportdirektor Giuseppe Marotta dem einen Riegel vorschob.

Dem FC Schalke 04 droht für den letzten Transfertag nun wohl Gefahr aus Richtung des FC Chelsea. Wie die DailyMail berichtet, haben die Blues ihr Bemühen um den Linksverteidiger nochmals intensiviert.

Kolasinac soll noch im Winter kommen, um Juventus zuvorzukommen. Dorthin würde es Kolasinac wohl ablösefrei im Sommer ziehen, so die Erwartung. Der 23-jährige Bosnier soll Chelsea rund sieben bis acht Millionen Euro wert sein.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aus Italien heißt es jedoch, dass S04 dieses Angebot bereits abgelehnt hätte. Sky Italia berichtet, dass Kolasinac definitiv bis Saisonende in Gelsenkirchen bleiben wird.

Sead Kolasinac im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung