Fussball

Medien: Bayern will RB-Nachwuchschef

Von SPOX
Ernst Tanner ist wohl im Visier von Bayern München

Der FC Bayern denkt darüber nach, sich in der Spitze der Nachwuchsabteilung neu aufzustellen. Deshalb soll jetzt einer der erfolgreichsten deutschen Talentscouts nach München kommen - und das nicht alleine.

Wie Sport1 berichtet, wollen die Bayern Ernst Tanner von Red Bull Salzburg loseisen. Der 50-Jährige brachte bereits Talente wie die Bender-Zwillinge raus, auch Trainer-Youngster Julian Nagelsmann holte er nach Hoffenheim.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Doch Tanner, der als Salzburgs Nachwuchsboss auch seinen Anteil an den Transfers von Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig hat, soll nicht alleine kommen. Jochen Sauer, bis Dezember General Manager Commercial in Salzburg, soll gemeinsam mit Tanner die neue Doppelspitze der FCB-Nachwuchsabteilung bilden.

Ernst Tanner im SPOX-Interview: "Gegen Bayern brauche ich keine Argumente"

Sauer arbeitete bereits als rechte Hand von Dieter Hoeneß bei Hertha BSC.

Alle News zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung