Medien: Gladbach bedient sich bei Chelsea

Von SPOX
Sonntag, 08.01.2017 | 12:59 Uhr
Loftus-Cheek woll vor einer Ausleihe nach Gladbach stehen
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Angelt sich Borussia Mönchengladbach den nächsten Youngster vom FC Chelsea? Der Sun zufolge haben sich die Fohlen nach einer Ausleihe von Mittelfeld-Juwel Ruben Loftus-Cheek erkundigt.

Loftus-Cheek erhält bei den Blues nicht die nötige Spielpraxis, weshalb ein Leihgeschäft bis zum Saisonende als wahrscheinlich gilt. Neben Gladbach sollen aber auch der AS Monaco, Stoke City, der FC Watford und der FC Middlesbrough Interesse am 20-Jährigen zeigen.

Mit den Fohlen hat Chelsea schon positive Erfahrungen hinsichtlich Leihgeschäften gesammelt. Andreas Christensen, vor eineinhalb Jahren leihweise an den Niederrhein gewechselt, entwickelte sich bei der Borussia zum absoluten Stammspieler in der Innenverteidigung und soll im Sommer an die Stamford Bridge zurückkehren.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch Thorgan Hazard sollte einst Spielpraxis bei der Fohlenelf sammeln, Manager Max Eberl verpflichtete den jungen Belgier allerdings fest.

Alles zu Gladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung