Fussball

Hecking gespannt auf Gegenüber Frings

Von Ben Barthmann
Hecking glaubt an Frings als Trainer

Die Feuertaufe von Torsten Frings als Cheftrainer wird Borussia Mönchengladbach. Dieter Hecking ist gespannt auf das neue Team des SV Darmstadt 98 und traut seinem Gegenüber manches zu.

Am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) ist es soweit: Der SV Darmstadt 98 startet gegen Borussia Mönchengladbach nicht nur wieder in den Spielbetrieb, sondern auch in die Ära Torsten Frings. Gegenüber Dieter Hecking ist dementsprechend sehr gespannt.

"Wer Torsten als Spieler erlebt hat, der weiß, dass er sein Team sehr gut auf uns einstellen wird", so Hecking, der die Fohlen ebenfalls zum ersten Mal in einem Pflichtspiel aufs Feld führen wird. Er meint zur Bild: "In dem einen Spiel kann mir der Erfahrungsschatz vielleicht in kleinen Nuancen helfen."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Insgesamt hat Hecking schon jetzt großen Respekt vor Frings: "Natürlich kann ich die Arbeit von Torsten noch nicht beurteilen. Aber: Er ist seine Aufgabe sicher mit einer Riesen-Motivation angegangen. Darmstadt kann den Kontakt zu den Teams vor ihnen jetzt wieder herstellen."

Beide Teams sind zum Siegen verdammt. Borussia Mönchengladbach steht knapp über den Abstiegsrängen, Darmstadt ist Tabellenletzter.

Alles zu Gladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung