Fussball

Medien: Hunt vor Wechsel zu Trabzonspor

Von SPOX
Aaron Hunt könnte den HSV verlassen

Der Ex-Nationalspieler konnte beim Bundesliga-Dino nicht überzeugen und kam in den Plänen von Trainer Gisdol nicht vor. Deshalb steht er nun vor dem Abschied in die Türkei.

Aaron Hunt vom Hamburger SV steht nach Informationen der Hamburger Morgenpost in Verhandlungen mit dem türkischen Erstligisten Trabzonspor. Der 30-jährige Mittelfeldspieler spielt unter Trainer Markus Gisdol keine Rolle mehr und kann den Klub laut übereinstimmenden Medienberichten sofort verlassen.

In der aktuellen Saison kam Hunt in neun Bundesliga-Spielen zum Einsatz, stand nur fünfmal in der Startelf der Hamburger. 2015 hatte der HSV noch drei Millionen Euro für den Ex-Nationalspieler ausgegeben.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aaron Hunt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung