Fussball

Medien: Schnäppchen-Klausel bei Gnabry

Von SPOX
Serge Gnabry könnte Werder Bremen im Sommer verlassen

Serge Gnabry von Werder Bremen hat Medienberichten zufolge eine Ausstiegsklausel in Höhe von lediglich acht Millionen Euro in seinem Vertrag verankert. Dem Bericht zufolge steht Gnabry deshalb vor einem Abschied im kommenden Sommer.

Wie die Bild berichtet war die niedrige Klausel Bedingung für den Wechsel des Stürmers im vergangenen Sommer vom FC Arsenal zu Werder. Bremen überwies damals fünf Millionen Euro nach London. Beim SVW unterschrieb Gnabry zwar langfristig bis 2020, kann aber offenbar frühzeitig den Klub wechseln.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In der Hinrunde dieser Saison machte Gnabry mit starken Leistungen auf sich aufmerksam und wurde dafür sogar mit Nominierungen ins DFB-Team belohnt.

Serge Gnabry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung