Fussball

Werder: Fünf Abgänge geplant

Von Ben Barthmann
Frank Baumann möchte sich von fünf Spielern im Winter trennen

Seit langem steht fest, dass der SV Werder Bremen im Winter seinen Kader ausdünnen will. Nun sind offenbar die fünf Abgänge namentlich bekannt.

Schon zu Saisonstart war klar, dass der SV Werder Bremen nicht alle Spieler einsetzen wird, die im 37 Mann großen Kader stehen.

Die Trainer echauffierten sich über die Gruppengröße im Training, Sportdirektor Frank Baumann plante lange den Ausverkauf im Winter.

Nun sollen laut Bild die fünf Abgänge namentlich feststehen. Fallou Diagne, Sambou Yatabare, Thanos petsos, Melvyn Lorenzen und Lukas Fröde sind dementsprechend ausgewählt worden, den Verein baldmöglichst zu verlassen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bleibt nur die Frage, wohin. "Es kommt Bewegung rein. Richtig los geht es aber erst im Januar", so Baumann.

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung