Fussball

Frankfurter Chandler für ein Spiel gesperrt

SID
Timothy Chandler wird im Spiel gegen Wolfsburg zuschauen müssen

Eintracht Frankfurt muss im Punktspiel am Samstag beim VfL Wolfsburg (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) auf Außenverteidiger Timothy Chandler verzichten. Das Sportgericht des DFB hat den US-Nationalspieler wegen "unsportlichen Verhaltens" mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt.

Chandler war in der Schlussphase der Partie gegen 1899 Hoffenheim am Freitag (0:0) während einer "Rudelbildung" mit TSG-Profi Sandro Wagner aneinandergeraten. Der schwache Schiedsrichter Christian Dingert, der unter anderem einen Ellbogenschlag des Frankfurter Innenverteidigers David Abraham gegen Wagner übersah, zeigte Chandler die Rote Karte.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat

Da neben Wagner auch alle anderen Beteiligten die Entscheidung als überzogen kommentierten, war das niedrige Strafmaß erwartet worden. Die Eintracht hat das Urteil akzeptiert, es ist damit rechtskräftig.

Timothy Chandler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung