Fussball

Wiese: Dortmund? "Bessere Jugendauswahl"

Von SPOX
Tim Wiese kritisiert den Kader von Borussia Dortmund

Für den heutigen Wrestling- und früheren Fußball-Profi Tim Wiese geht der Jugendwahn in der Bundesliga deutlich zu weit. Darüber ließ er sich in der neuesten Ausgabe seiner Kolumne für die Bild aus.

Als Beispiel nannte der 35-Jährige Vizemeister Borussia Dortmund: "Tuchels Truppe ist eine bessere Jugendauswahl. Für die Zuschauer bedeutet das viel Unterhaltung. Aber so, wie es auf dem Platz hoch- und runtergeht, geht es auch in der Tabelle auf und ab - es fehlt die Konstanz."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei seinem Ex-Klub Werder Bremen müssten es dagegen derzeit die "alten Säcke" richten. Den groß angekündigten Werder-Weg sieht Wiese als gescheitert, für den aktuellen Aufschwung seien die Routiniers verantwortlich: "Weil mit Pizarro, Kruse und Drobny drei erfahrene Profis zurückgekehrt sind."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Auch gegen Bundestrainer Joachim Löw teilte Wiese mächtig aus. "Hauptsache jung! Wer 18 ist und 20 Bundesligaspiele hat, fährt automatisch zur Nationalelf. Zuletzt hat Joachim Löw Spieler nominiert, deren Namen ich noch nie gehört habe. Ob das der richtige Weg ist? Ich weiß es nicht!", so der Vorwurf an den Weltmeister-Coach.

Alle News zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung