Fussball

Rune Jarstein: "Leipzig? Ist mir egal"

Von Ben Barthmann
Rune Jarstein will drei Punkte - egal gegen wen

Für Hertha BSC geht es ins Topduell mit RB Leipzig. Torhüter Rune Jarstein ist allerdings gleich, wer am Ende auf der anderen Seite steht. Er will drei Punkte.

Zweiter gegen Dritter, es könnte auch das Verfolgerduell genannt werden. Doch dafür ist Hertha BSC etwas zu weit entfernt von RB Leipzig und dem FC Bayern München. Gegen die Roten Bullen kann ein Sieg das Team von Trainer Pal Dardai aber weit bringen.

Torhüter Rune Jarstein ist es im Interview mit Bild gleich, wer letztlich der Gegner ist. "Vielleicht habe ich da meine Meinung. Aber wie viel Geld die haben oder nicht, ist mir egal. Mein Fokus liegt nur auf Hertha", gab der 32-Jährige an. Für ihn geht es vor allem um die Punkte.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir können beide Spiele gewinnen", schaut er auch schon Richtung SV Darmstadt 98, dafür müsse man sich aber "nach dem 0:1 gegen Bremen steigern", habe man dort doch "leblos" gespielt. Der Respekt ist da: "Ich weiß, dass sie gut spielen, großen Willen haben. Man kann nicht sagen, wer da besser ist."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Rune Jarstein im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung