Fussball

Völler-Machtwort: Schmidt bleibt!

Von SPOX
Rudi Völler sprichtJobgarantie für Roger Schmidt aus

Seit elf Jahren war Bayer Leverkusen nicht mehr so schlecht wie in dieser Hinrunde. Trainer Roger Schmidt stand auf dem Prüfstand, erhält jedoch die volle Rückendeckung aus der Führungsebene.

21 Punkte hat Bayer Leverkusen in der Hinrunde 2016 gesammelt. Ein Schnitt von 1,3 Punkten pro Spiel und damit der schlechteste seit elf Jahren. Trainer Roger Schmidt stand somit kurz vor der Wintepause in der Diskussion, erhält nun aber Rückendeckung von Rudi Völler.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Sportchef stellte klar: "Ich und wir alle bei Bayer sind davon überzeugt, dass wir mit unserem Trainer in der Rückrunde erfolgreich sein können." Dabei ist er sich darüber bewusst, dass diese Entscheidung durchaus unpopulär ist: "Das muss nicht immer jedem gefallen, da muss nicht jeder applaudieren, aber es ist so. Wir gehen unseren Weg weiter - da gibt es keine Diskussion."

Dennoch ist Schmidt klar, dass er nun erst recht liefern muss. "Wir wollen nach guter Vorbereitung angreifen und das Feld von hinten aufrollen, wie es uns auch in der vergangenen Saison schon einmal gelungen ist", formulierte er die Ziele.

Roger Schmidt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung