Fussball

Aubas Mutter: Von Barca war nie die Rede

Von SPOX
Pierre-Emerick Aubameyang ist derzeit Europas erfolgreichster Torschütze

Seit längerer Zeit ranken sich Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zu Real Madrid. Die Mutter von Borussia Dortmunds Top-Stürmer untermauerte jetzt dessen Wunsch, eines Tages im Dress der Madrilenen aufzulaufen. Deren Erzrivale FC Barcelona ist dagegen kein heißes Thema.

"Er hat seinem Großvater versprochen, für Real Madrid zu spielen und seit er klein war, hat er immer über Madrid geredet. Nie über Barcelona", sagte Aubas Mutter gegenüber der As: "Meine Familie war immer Fan von Real Madrid und ich würde ihn gerne in weiß spielen sehen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Forcieren will sie einen Wechsel ihres Sohns allerdings nicht: "Ein Wechsel nach Madrid wäre klasse, aber im Moment geht es ihm in Dortmund so gut. Wir werden sehen, was als nächstes passiert."

Pierre-Emerick-Aubameyang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung