Fussball

Medien: Wenger macht bei Reus ernst

Von SPOX
Marco Reus und Mesut Özil, bald im gleichen Trikot?

Der FC Arsenal und Arsene Wenger ringen noch immer mit Alexis Sanchez um einen Vertrag, der Plan B wird immer wahrscheinlicher. Dieser lautet Marco Reus und spielt bei Borussia Dortmund.

Die Gespräche zwischen Alexis Sanchez und dem FC Arsenal dauern inzwischen einige Zeit an. Die Gehaltsvorstellungen des Chilenen konnten oder wollten bisher nicht erfüllt werden, womit der Plan B von Arsene Wenger immer wahrscheinlicher wird.

Die Gerüchte um Marco Reus sind nicht neu, die DailyMail legt nun allerdings obendrauf. Demnach sollen die Gunners den Mann von Borussia Dortmund zum Ziel Nummer eins auserkoren haben und ihre Bemühungen intensivieren. Man will Reus, Vertrag bis 2019, eine deutliche Gehaltssteigerung anbieten.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 27-Jährige würde wohl von einem Teil der eingeplanten Ablöse für Alexis bezahlt werden. Sanchez, derzeit noch Vertrag bis 2018, soll im Sommer veräußert werden, will er nicht verlängern. Angebote existieren wohl - unter anderem ein großes aus China.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung