Fussball

Kuranyi: "Bin weiter erstligatauglich"

Von SPOX
Kevin Kuranyi sucht einen neuen Verein

Kevin Kuranyi ist nach seinem glücklosen Engagement bei 1899 Hoffenheim noch auf der Suche nach einem neuen Verein. Der Stürmer denkt, dass er noch immer einem Erstligisten helfen kann und spricht auch über Angebote aus China und Brasilien.

Auf die Frage des kicker, ob ein Kevin Kuranyi trotz monatelanger Arbeitslosigkeit noch erstligatauglich sei, antwortete er entschlossen: "Davon bin ich überzeugt. Nehmen wir Spieler, die nach einer schweren Verletzung monatelang nicht gespielt haben: Die kommen doch auch irgendwann zurück. Warum soll das bei mir anders sein, zumal ich auch noch gesund und fit bin?"

Gleichzeitig bereut Kuranyi es nicht, in die Bundesliga zurückgekehrt zu sein, auch wenn die Episode in Hoffenheim mehr als unglücklich verlief: "Ich hätte sogar um zwei Jahre in Moskau verlängern können. Aber ich wollte zurück in die Bundesliga, die vollen Stadien, der enge Wettbewerb, das alles hat mich gereizt."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein Wechsel nach China oder Brasilien kam für den Stürmer ebenfalls nicht infrage, dies aber aus persönlichen Gründen: "Wir sind mit der ganzen Familie wieder zurück in Stuttgart und heimisch geworden. Mir bedeutet Familie alles, ich möchte meiner Frau und den Kindern das erneute Umziehen, vor allem auf neue Kontinente, nicht mehr zumuten."

Kevin Kuranyi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung