Fussball

Mainzer Cordoba für zwei Spiele gesperrt

SID
Jhon Cordoba hat eine verlängerte Winterpause

Der FSV Mainz 05 muss in den ersten beiden Punktspielen des kommenden Jahres auf Stürmer Jhon Cordoba verzichten. Der Kolumbianer wurde vom Sportgericht des DFB wegen "einer Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall" für diesen Zeitraum gesperrt und mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt.

Cordoba war am Dienstag in der 55. Minute des Rhein-Main-Derbys bei Eintracht Frankfurt (0:3) von Schiedsrichter Günter Perl (Pullach) nach einem Tritt gegen seinen Gegenspieler David Abraham des Feldes verwiesen worden.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Jhon Cordoba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung