Fussball

Lockt die Hertha Kiyotake zurück?

Von Ben Barthmann
Hiroshi Kiyotake kommt beim FC Sevilla auf wenig Einsatzzeiten

Mit Hannover 96 stieg Hiroshi Kiyotake ab, die Erinnerungen an Deutschland dürften dementsprechend weniger gut sein. Hertha BSC will ihn wohl dennoch zurückholen.

Die Hertha steht mit Trainer Pal Dardai in der Spitzengruppe der Tabelle. Damit das auch so bleibt, sollen im Winter wohl neue Spieler kommen. Wie die Bild berichtet, ist man an Hiroshi Kiyotake interessiert. Einen Abgang des Japaners brachten zuletzt auch spanische Medien ins Gespräch.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 27-Jährige spielt im offensiven Mittelfeld und gilt als exzellenter Standardschütze. Die Hertha würde ihn demnach bis Saisonende ausleihen und im Anschluss über eine feste Verpflichtung per Kaufoption von rund sechs Millionen Euro nachdenken.

Hiroshi Kiyotake im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung