Fussball

Schalke 04: Geht Junior Caicara?

Von SPOX
Junior Caicara könnte S04 verlassen

Nach einer denkbar schlechten Leistung am ersten Bundesliga-Spieltag gegen Eintracht Frankfurt spielte Junior Caicara unter Neu-Trainer Markus Weinzierl für die weiteren Ligaspiele keine Rolle mehr bei Schalke 04.

Bislang kam der 27-Jährige 2016/17 lediglich auf neun Einsätze. Zudem kehren die Langzeitverletzten Coke und Uchida wieder zurück in den Kader, was den Konkurrenzkampf nicht erleichtert. Die Bild berichtete nun davon, dass Caicara den Klub deshalb verlassen möchte. Sein Berater und Sportdirektor Christian Heidel sollen sich bereits über einen Abgang unterhalten haben.

"Schalke ist ein toller Klub und ich fühle mich hier wohl - aber ich will auch spielen", stellte er gegenüber der Bild weiter klar. "Mein Agent hat mich informiert, dass einige Vereine an mir interessiert sind. Ich konzentriere mich jedoch erstmal auf meinen Urlaub", lässt sich der Rechtsverteidiger nicht zu tief in die Karten blicken.

Erlebe die Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Konkret, so berichtete das Blatt weiter, handelt es sich bei den Interessenten um den FC Granada aus Spanien und Trabzonspor aus der türkischen Süper Lig. Die Ausstiegsklausel von über zwölf Millionen Euro dürfte den Klubs jedoch zu hoch sein. Deswegen käme auch ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption in Frage.

Junior Caicara im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung