Fussball

Frankfurt wohl auch an Reals Diaz interessiert

SID
Mariano Diaz könnte bald bei Eintracht Frankfurt spielen

Eintracht Frankfurt ist neben einer Weiterverpflichtung des spanischen Innenverteidigers Jesus Vallejo von Real Madrid offenbar auch an einem Transfer von Real-Angreifer Mariano Diaz interessiert.

Nach Angaben der Tageszeitung AS hat Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic im Zuge der Verhandlungen um Valléjo bei Madrids Geschäftsführer José Ángel Sanchez auch die Möglichkeiten einer Verpflichtung des Nationalspielers der Dominikanischen Republik abgetastet.

Der 23 Jahre alte Diaz ist beim spanischen Rekordmeister derzeit nur dritter Mittelstürmer hinter dem Franzosen Karim Benzema und dem Spanier Alvaro Morata. In drei Liga-Einsätzen erzielte er ein Tor, im Pokal war er in zwei Begegnungen viermal erfolgreich.

Bei Valléjo konnte Real bislang noch kein grünes Licht geben, da die personelle Situation der Königlichen auf der Innenverteidiger-Position ab kommender Saison unklar ist. Europameister Pepé hat seinen Kontrakt bei Real noch nicht verlängert. Valléjo ist vorläufig bis zum 30. Juni 2017 von den Hessen ausgeliehen.

Mariano Diaz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung