Fussball

Demme: Dortmund-Sieg Initialzündung für RB

Von SPOX
Diego Demme geht immer mit vollem Einsatz voran

Diego Demme sieht den 1:0 Heimerfolg gegen Borussia Dortmund rückblickend als Initialzündung für den Höhenflug von RB Leipzig. In einem Interview mit dem kicker sprach er außerdem über Gattuso, Pirlo sowie seine Vertragsverlängerung.

Der 25-jährige Deutsch-Italiener Diego Demme sichert beim Tabellenzweiten RB Leipzig das zentrale Mittelfeld ab. Die Initialzündung für den Leipziger Höhenflug, der am Wochenende gegen Ingolstadt erstmals einen Dämpfer hinnehmen musste, macht er in einem ganz bestimmten Spiel aus, nämlich dem ersten Heimspiel gegen den BVB: "Da ist das Stadion fast explodiert, das war ein geiles Gefühl. Der 1:0-Sieg kurz vor Schluss hat uns viel Selbstvertrauen gegeben. Wir haben gemerkt, dass wir auch gegen große Teams mithalten können."

Als größte Vorbilder nennt Demme die zwei ehemaligen AC-Milan-Profis Gennaro Gattuso und Andrea Pirlo. "Gattuso war mein Vorbild gegen den Ball, Pirlo mit dem Ball. Er hat das Spiel gestaltet, war ein brillanter Fußballer und Herzstück von Milan und später bei Juve", verriet er dem kicker. "Gattuso war gegen den Ball einer der stärksten Spieler, die ich je gesehen habe."

Verlängerung in Planung - und dann Serie A?

Auch sich selbst kann er sich scheinbar sehr gut in der Serie A vorstellen: "Italien ist eine Erfahrung, die ich irgendwann machen möchte." Gleichzeitig schränkt er jedoch ein: "Momentan fühle ich mich in Leipzig und bei RB sehr wohl, genieße Wertschätzung im Verein und kenne die Stadt. Es spricht absolut nichts dagegen, hierzubleiben."

Eine Verlängerung seines bis 2018 datierten Vertrages beim 2009 gegründeten Bundesliga-Aufsteiger scheint sich in der Tat anzubahnen und nur noch eine Frage der Zeit zu sein. "Es hat bisher zwei, drei Gespräche gegeben. Und in dieser Woche folgt das nächste. Wenn alles für beide Seiten passt, dann werde ich vorzeitig verlängern", erklärte Demme.

Alle News zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung