Fussball

Medien: Cleber-Wechsel könnte platzen

Von SPOX
Clebers Transfer nach Brasilien steht auf der Kippe

Er war mit einem Fuß schon aus der Tür, jetzt könnte Cleber doch länger beim Hamburger SV verweilen. Der FC Santos zweifelt am Verteidiger, es fehlen Vertragsdetails.

Die Ablöse passte, der Spieler stimmte zu: Eigentlich war der Wechsel von Cleber vom Hamburger SV zum FC Santos schon beschlossene Sache. Rund 2,5 Millionen Euro hätten die Hanseaten eingestrichen, doch nun stockt der Transfer und droht gar zu platzen, so die Bild.

Das hat demnach zwei Gründe. Der HSV soll eine Bürgschaft für die Ablöse verlangen, die Santos bisher nicht vorlegen konnte. Zudem sollen die Abnehmer trotz absolviertem Medizincheck Zweifel an der Fitness Clebers haben.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 26-Jährige Innenverteidiger plagte sich zuletzt mit Schmerzen im Knie, eine Operation schob er zugunsten eines Wechsel jedoch auf. Genau das soll jetzt für Unsicherheit in Brasilien sorgen. Verbleibt Cleber beim HSV, würde er im internen Ranking nach dem Transfer von Mergim Mavraj noch weiter zurückfallen.

Cleber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung