Fussball

Aubameyang: Vater sprach mit Napoli

Von SPOX
Pierre-Emerick Aubameyang ist ein wichtiger Bestandteil der Dortmunder Mannschaft

Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund ist immer wieder der Mittelpunkt von Transfergerüchten. Nun bestätigte der Gabuner selbst, dass sein Vater mit dem SSC Neapel verhandelt hatte.

"Mein Vater hat mit mir über das Interesse von Napoli geredet und ich war erfreut, dass Aurelio De Laurentiis mich bei Napoli haben wollte", sagte Aubameyang gegenüber Mediaset Premium. Muss man sich beim BVB nun Sorgen machen?

Wohl eher nicht, denn laut Aubameyang fanden die Gespräche "vor zwei oder drei Jahren" statt. Vor drei Jahren sicherte sich der BVB den Zuschlag für den mittlerweile 27-Jährigen und denkt aktuell nicht daran, ihn ziehen zu lassen.

Pierre-Emerick Aubameyang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung