Fussball

"Ribery? Mich interessiert nur Arjen"

Von SPOX
Arjen Robbens Vertrag bei Bayern läuft aus
© getty

Nach der Verlängerung von Franck Ribery beim FC Bayern sollte Arjen Robben der Nächste sein, doch im Moment hört man wenig über einen neuen Vertrag. Nun hat sich Robbens Vater Hans eingeschaltet und plädiert für einen längeren Vertrag seines Sohnes beim deutschen Rekordmeister.

Die Politik der Bayern mit Spielern über 30 Jahren sollte bekannt sein. Vertragsverlängerungen gibt es nur über ein Jahr, so geschehen auch im Fall von Franck Ribery. Auch Arjen Robben hat diese magische Grenze mit 32 Lenzen schon deutlich überschritten. Sein Kontrakt läuft ebenso 2017 aus.

Geht es nach Hans Robben, dem Vater von Arjen, sollten diese Bestimmungen aber nicht für seinen Filius gelten, wie dieser im kicker bestätigt: "Wenn Arjen gesund ist, kann er noch immer den Unterschied ausmachen, dann wissen wir alle, was er kann."

Dass Ribery aber auch nur einen Vertrag über ein weiteres Jahr erhalten hat, spielt für Hans Robben keine Rolle: "Das mit den anderen interessiert mich nicht - mich interessiert nur Arjen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Neben Robben laufen auch die Verträge von Xabi Alonso und Rafinha aus, die ebenso schon über 30 sind. Laut dem kicker soll bei ihnen aber noch die Entwicklung abgewartet werden, bevor eine Entscheidung über eine Verlängerung getroffen wird.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung