Mittwoch, 30.11.2016

Yussuf Poulsen glaubt RB Leipzig sei nicht mit Leicester City vergleichbar

Poulsen: RB Leipzig nicht wie Leicester City

Yussuf Poulsen ist fester Bestandteil von RB Leipzigs derzeitigem Höhenflug. Der Däne kickte schon seit Drittliga-Zeiten für die Bullen und genießt nun auch in der Bundesliga das Vertrauen der Verantwortlichen. Den besonderen Teamspirit sieht der Stürmer als Schlüssel zum derzeitigen Erfolg, Parallelen zum Märchen von Leicester City in der vergangenen Premier-League-Saison kann er indes nicht erkennen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gegenüber Omisport äußert Poulsen: "Wir sind nicht dabei, uns mit irgendwem anders zu vergleichen. Wir sind nicht Leicester, die Teams sind sehr unterschiedlich. Es gibt keinen Anlass diese Parallele zu ziehen."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dennoch tritt der 22-Jährige keinesfalls auf die Euphorie-Bremse: "Wir wollen einfach nur damit weitermachen, so zu spielen. Lasst uns sehen, wie weit wir es bringen. Wir wussten schon, dass wir gut waren, aber diese Leistungen waren nicht vorherzusehen. Der Grund dafür ist, dass wir einen besonderen Teamspirit entwickelt haben."

Poulsen, der in dieser Saison bisher in allen Pflichtspielen des Aufsteigers zum Einsatz kam, ist trotz erst einem eigenen Treffer eine Symbolfigur dieses Teamgeistes. Meist im Sturmzentrum eingesetzt, ackerte der Angreifer fürs Team, gewinnt wichtige Kopfballduelle und reißt Lücken für Sturmpartner Timo Werner.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Über den Titel zu sprechen, ist momentan überhaupt nicht angebracht", gibt sich der Stürmer zurückhaltend. Im Spielstil der Leipziger geht Poulsen offenbar voll auf: "Wir spielen diesen Fußball schon seit ich vor dreieinhalb hier her gekommen bin. Es macht sehr viel Spaß und erfüllt uns Spieler mit Genugtuung."

Yussuf Poulsen im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Ralph Hasenhüttl ist beeindruckt von Schalkes Leistung

Hasenhüttl von Schalke beeindruckt: "Riesenspiel" gegen Ajax

Dayot Upamecano verrät, welchen Spielern er nacheifert

Leipzigs Dayot Upamecano verrät seine Vorbilder

Mitchell Weiser (M.) könnte im nächsten Jahr für RB Leipzig auflaufen

Weiser in Leipzig auf dem Zettel?


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.