Medien: Malli kann für 10 Mio. gehen

Von SPOX
Mittwoch, 16.11.2016 | 12:25 Uhr
Yunus Malli kann Mainz wohl verlassen
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Yunus Malli kommt nach einer etwas schwächeren Rückrunde bei Mainz 05 wieder in den Tritt. Wie die Sport Bild schreibt, hat der offensive Mittelfeldspieler eine Ausstiegsklausel in Höhe von 10 Millionen Euro.

Fünf Tore hat Malli diese Saison bereits erzielt, jeder Treffer macht einen neuen Vertrag für die Mainzer teurer. Sorgen bereitet das Sportdirektor Rouven Schröder allerdings nicht: "Wir freuen uns, wenn unsere Spieler Leistung bringen, auf sich aufmerksam machen und gesund von der Nationalmannschaft zurückkommen." Beim 2:0-Sieg der Türkei gegen den Kosovo bereitete Malli den ersten Treffer mit einem schönen Solo vor.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Nachdem die Ausstiegsklausel des 24-Jährigen in diesem Sommer von keinem Klub gezogen wurde, ist laut Sport Bild auch im kommenden Sommer ein Wechsel zu einer festgeschriebenen Summe möglich. Für 10 Millionen Euro kann Malli Mainz demnach verlassen. Bis zum 31. Juli müsste die Klausel gezogen werden. Mainz möchte hingegen gern mit seinem Spieler verlängern.

Yunus Malli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung