Gerhardt: Löw-Anruf "nicht ernst genommen"

Von SPOX
Freitag, 18.11.2016 | 08:10 Uhr
Yannick Gerhardt konnte sich über sein Nationalmannschaftsdebüt freuen
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Bundestrainer ruft an und Yannick Gerhardt geht nicht hin. Der Spieler des VfL Wolfsburg dachte an einen Fake-Anruf und ließ Joachim Löw auf die Mailbox sprechen.

Gegen Italien durfte Yannick Gerhardt die ersten Minuten für das DFB-Team von Joachim Löw absolvieren. Als der Bundestrainer ihn diesbezüglich anrief, landete er allerdings auf der Mailbox, wie Gerhardt der Bild erzählt: "Da war diese unbekannte Nummer auf meinem Display. Da bin ich erst mal nicht ran gegangen."

Ähnlich wie Serge Gnabry dachte auch der 22-Jährige an einen Jux-Anruf. Derart misstrauisch reichte gar die Mailbox-Nachricht nicht: "Selbst da habe ich es noch gar nicht ernst genommen. Heutzutage gibt es ja viele Möglichkeiten, einen reinzulegen."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Gerhardt sorgte für Klarheit: "Als ich ihn zurückrief, klang es dann schon ein bisschen realistischer. Aber ich konnte es immer noch nicht so richtig glauben." Er musste sich erst Gewissheit holen: "Und habe erst mal die Nominierung abgewartet. Danach war das Gefühl unbeschreiblich."

Yannick Gerhardt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung