VfL: Casteels droht mit Wechsel

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 09.11.2016 | 09:50 Uhr
Koen Casteels sitzt auf der Bank hinter Diego Benaglio und denkt über Wechsel nach
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Beim VfL Wolfsburg setzt Valerien Ismael lieber auf Diego Benaglio als auf Koen Casteels. Dieser kann die Entscheidung nicht nachvollziehen und liebäugelt einmal mehr mit einem Wechsel.

Neuer Trainer da, neuer alter Torwart zurück. Diego Benaglio hütet wieder das Tor des VfL Wolfsburg, Koen Casteels muss zusehen.

Der ausgetauschte Keeper kann diese Entscheidung nicht nachvollziehen und droht mit einem Wechsel.

"Ein Kapitän gehört auf den Platz und nicht auf die Bank. So habe ich das auch Koen mitgeteilt", erklärte Trainer Valerien Ismael seine Entscheidung.

Casteels ist enttäuscht. "Ich denke, ich war ein konstanter Spieler, das Problem stand nicht im Tor", gab er bei der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung an.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Er schließt nun einen Wechsel nicht aus: "Das Thema ist für mich nicht so weit weg." Der 24-jährige Belgier hat in Wolfsburg noch einen Vertrag bis 2019. Im Dezember 2015 hatte er verlängert, Benaglio tat es ihm im Sommer gleich.

Alle Infos zu VfL Wolfsburg in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung