"Ancelotti? Nie so eine Beziehung gesehen"

Von Ben Barthmann
Freitag, 11.11.2016 | 08:57 Uhr
Thiago fühlt sich unter Ancelotti wohl
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Unter Carlo Ancelotti ist Thiago derzeit in guter Form. Beim FC Bayern München ist der Spanier glücklich und bereut das Verlassen des FC Barcelonas nicht.

Thiago kämpfte beim FC Bayern München mit vielen Verletzungen. Dennoch bereut er seine Entscheidung nicht, den FC Barcelona für den deutschen Rekordmeister verlassen zu haben. Bei Cadena COPE erklärte er: "Der Fußball endet nicht in Barcelona."

Mit Carlo Ancelotti steht seit Saisonbeginn ein neuer Trainer an der Säbener Straße. Für Thiago eine schöne Erfahrung: "Ich habe noch nie eine so gute Beziehung zwischen Trainer und Spielern gesehen wie mit Carlo. Ich habe eine gute Sicht der Dinge dieses Jahr bei Bayern."

Dennoch haben die zahlreichen Verletzungen ihre Spuren hinterlassen am 25-Jährigen: "In den letzten Jahren habe ich Titel gewonnen, die sich nicht wie meine angefühlt haben."

Thiago im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung