Shinji Kagawa erhält unter Tuchel zu wenig Spielzeit

Nationaltrainer rät Kagawa zu Wechsel

Von SPOX
Mittwoch, 16.11.2016 | 14:38 Uhr
Shinji Kagawa sollte laut seinem Nationaltrainer wechseln
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Championship
Cardiff -
Leeds (DELAYED)
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Premier League
Lok Moskau -
Dynamo Moskau
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Shinji Kagawa kam in dieser Saison schwach aus den Startlöchern und durfte erst drei Mal von Beginn an für den BVB ran. Ein Tor oder eine Vorlage gelangen dem Japaner bislang noch nicht.

Nationaltrainer Vahid Halilhodzic kritisierte nun die geringer Spielzeit seiner Akteure in Europa, damit war neben Keisuke Honda (AC Milan) und Shijnji Okazaki (Leicester City) auch Kagawa gemeint.

Beim Spiel der Japaner gegen Saudi-Arabien nahm Halilhodzic die drei Spieler aus der Startformation, um ihnen einen Denkzettel zu verpassen. Immerhin kam Kagawa in der zweiten Halbzeit aufs Feld und bereite das wichtige 2:0 durch den Berliner Genk Haraguchi vor.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

"Ich sage meinen Übersee-Spielern, dass sie mehr für ihre Vereine spielen müssen", erklärte Halilhodzic seine Entscheidung in der Japan Times, "ich weiß, sie sind alle in einer schwierigen Situation. Aber ich sage ihnen auch immer und immer wieder: Sie müssen es in die Anfangsformation schaffen oder zu einem Verein wechseln, bei dem sie mehr Spielpraxis erhalten. Unser Team hängt von ihrer Form ab."

Kagawa nahm die deutliche Kritik des Trainers an: "Das erzeugt bei mir keine Angst, das spornt mich viel mehr an. Wenn man sich die letzte WM und die bisherige Qualifikation anschaut, gibt es einige Dinge, an denen ich arbeiten muss."

Shinji Kagawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung