Dienstag, 15.11.2016

Serge Gnabry erhält Lob von Lothar Matthäus

Gnabry: Vorbilder Hazard und Ribery

Shooting-Star Serge Gnabry von Werder Bremen hat bei seinem ersten Länderspiel gegen San Marino einen Dreierpack geschnürt und seine Spielweise begeistert die Fans. Das ist kein Zufall, denn seine Vorbilder sind große Dribbelkünstler wie Eden Hazard oder Franck Ribery.

"Ich schaue mir regelmäßig Videos von Hazard bei YouTube an. Aber auch von anderen Spielern, Ribéry beispielsweise: Er geht in eigentlich aussichtslose Dribblings und findet trotzdem einen Ausweg", erklärte er gegenüber der Sport Bild.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Bereits bei seinem Wechsel vom FC Arsenal nach Deutschland gab es Gerüchte über ein Interesse des FC Bayern München. Laut Lothar Matthäus ist der 21-Jähriger ein potentieller Nachfolger für Ribery oder Arjen Robben.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Natürlich freut man sich über solche Komplimente. Ribery und Robben haben eine unglaubliche Karriere hingelegt, das wünscht sich jeder. Sie sind Vorbilder für mich", erklärte Gnabry: "Wenn Lothar Matthäus diese Fähigkeiten in mir sieht, freut mich das sehr. Aber ich kann das alles schon ganz gut einschätzen, ich weiß, dass ich noch ganz am Anfang stehe."

Serge Gnabry im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Claudio Pizarro spricht über seine Zukunft

Pizarro: Werder-Abgang? "Das kann passieren"

Max Kruse ist zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen

Kruse zurück im Mannschaftstraining

Thomas Eichin spricht über die Trennung vom SV Werder Bremen

Eichin: "Hätte gelassener reagieren müssen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.