Gnabry traut sich Platz im Bayern-Kader zu

SID
Donnerstag, 17.11.2016 | 16:14 Uhr
Serge Gnabry ist derzeit blendend in Form
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Werder Bremens Jung-Nationalspieler Serge Gnabry traut es sich zu, in weiteren Verlauf seiner Karriere beim deutschen Rekordmeister Bayern München einmal Fuß zu fassen. "Definitiv", sagte der 21-Jährige am Donnerstag in der Hansestadt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Olympia-Torschützenkönig steht seit August aktuell bei den Norddeutschen unter Vertrag. Immer wieder wird jedoch spekuliert, dass sich der Bundesliga-Tabellenführer bereits das Recht gesichert hat, Gnabry bei Bedarf in den eigenen Kader zu integrieren.

Aktueller Traumverein des offensiven Mittelfeldspielers, der bei seinem Länderspieldebüt gegen San Marino (8:0) drei Tore schoss, ist nach eigenem Bekunden allerdings der FC Barcelona - zumindest "von der Spielweise her."

Serge Gnabry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung