Klarer Sieg gegen Sandhausen zwei Wochen nach dem Pokal-Aus

Dreimal Niederlechner bei Freiburgs Testsieg

SID
Donnerstag, 10.11.2016 | 21:28 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bundesligist SC Freiburg hat zwei Wochen nach dem Pokal-Aus das Wiedersehen mit dem SV Sandhausen klar gewonnen. Die Breisgauer entschieden einen Test unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den Zweitligisten mit 5:1 (4:0) für sich.

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat zwei Wochen nach dem Pokal-Aus das Wiedersehen mit dem SV Sandhausen klar gewonnen. Die Breisgauer entschieden einen Test unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den Zweitligisten mit 5:1 (4:0) für sich.

Bereits nach zwölf Minuten stand es 4:0 für die Gastgeber, bei denen sich Florian Niederlechner (6./7./85.), Nils Petersen (10., Elfmeter) und Vincenzo Grifo (12.) in die Torjägerliste eintrugen. Für den SVS war Thomas Pledl (67.) erfolgreich.

Ende Oktober hatte Sandhausen überraschend das Zweitrunden-Duell im DFB-Pokal in Freiburg mit 4:3 im Elfmeterschießen gewonnen.

SID er ak

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung