Mittwoch, 30.11.2016

Drittligist Erfurt lädt Borussia Dortmund zur Stadion-Einweihung

Erfurt empfängt BVB zur Stadion-Einweihung

Drittligist Rot-Weiß Erfurt empfängt zur Einweihung seines neuen Stadions am 22. Januar 2017 Vizemeister Borussia Dortmund. Die Eröffnung der neuen Arena hatte wegen baulicher Verzögerungen mehrmals verschoben werden müssen.

Dortmund wird mit einigen Topspielern nach Thüringen kommen, wie RWE-Präsident Rolf Rombach versicherte:

"Es ist vertraglich vereinbart, dass die Borussen mit einer spielstarken Mannschaft zu unserer Stadioneinweihung kommen unter der Berücksichtigung, dass die Dortmunder die am Vortag in Bremen eingesetzten Spieler nicht aufbieten werden. Ich hoffe auf ein ausverkauftes Stadion, denn das würde diesem Spiel gerecht werden. Wir freuen uns Gastgeber für eine europäische Spitzenmannschaft zu sein."

Rot-Weiß Erfurt im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mino Raiola will Spielerberater von Ousmane Dembele werden

Medien: Raiola buhlt um Ousmane Dembele

Julian Nagelsmann könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Nagelsmann: Erst Hoffenheim - dann BVB?

Spruchbänder auf der Südtribüne bei Dortmund gegen Leipzig

Dortmunder Polizei: 41 Tatverdächtige nach Leipzig-Spiel identifiziert


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.