Sonntag, 20.11.2016

Robert Lewandowski orientierte sich an Roberto Baggio und Thierry Henry

Lewy: Meine Vorbilder waren Baggio und Henry

Robert Lewandowski hat verraten, welche Spieler ihn in jungen Jahren begeisterten. "Als ich ganz jung war: Roberto Baggio. Danach: Thierry Henry. Bei dem habe ich immer ganz genau auf jedes Tor, jeden Laufweg geschaut", sagte der Stürmer des FC Bayern in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Auch heute orientiert er sich noch an anderen Angreifern von Weltklasseformat: "Also wenn ich mitbekomme, dass jemand in einer Top-Liga viele Tore schießt, dann schaue ich mir natürlich an, wie er sich bewegt und seine Tore schießt."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Sein größter Konkurrent im Kampf um die Torjägerkanone ist derzeit neben Kölns Anthony Modeste Borussia-Dortmund-Star Pierre-Emerick Aubameyang. Der steht nach seinem Treffer gegen die Münchner im direkten Duell am Samstagabend (1:0) nun bei zwölf Toren, der Pole hat fünf weniger. "Wenn wir nur noch drei oder fünf Spiele haben, werde ich schon schauen: Wie viele Tore habe ich? Wie viele Tore hat Auba", so Lewandowski.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der FCB-Star, der in der Saison 2013/14 mit dem Gabuner zusammen spielte, lobte zudem den enormen Leistungsanstieg seines Nachfolgers bei den Schwarz-Gelben: "Ich wusste durch unsere gemeinsame Zeit, dass er ein guter Spieler ist, vor allem dank seiner Schnelligkeit. Aber was danach mit ihm passiert ist, war eine echte Explosion."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Robert Lewandowski im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Der Telekom Cup findet in Mönchengladbach statt

Bayern vs. Hoffenheim im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.