Guerreiro: Sagte Barca für BVB ab

Von SPOX
Montag, 07.11.2016 | 20:02 Uhr
Raphael Guerreiro bleibt Dortmund erhalten, er wechselt nicht nach Barcelona
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Raphael Guerreiro wechselte im Sommer vom französischen Erstligisten FC Lorient zu Borussia Dortmund. Während der Europameisterschaft in Frankreich wurde sein Wechsel in die Bundesliga offiziell verkündet. Offenbar stand auch ein Transfer zum FC Barcelona zur Debatte.

"Es war sehr schwierig, Barcelona abzusagen", erklärte der Europameister gegenüber Canal +. Und weiter: "Aber irgendwann war der Moment da, in dem ich mich entscheiden musste. Das Angebot von Borussia Dortmund hat mich am meisten überzeugt."

Der 22-Jährige, der bereits zu Beginn der Saison mit drei Vorlagen und zwei Treffern zu gefallen wusste, begründete: "Ich muss regelmäßig spielen, damit ich mich vernünftig weiterentwickeln kann. Glücklicherweise liefen die Dinge in Deutschland bis jetzt sehr gut für mich."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass das katalanische Schwergewicht Interesse an einer Verpflichtung signalisiert hatte, ehrt Guerreiro indes: "Ich bin sehr dankbar darüber, dass Barcelona mich haben wollte."

Alle Infos zu Borussia Dortmund in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung