Donnerstag, 03.11.2016

Rani Khedira ist mit seiner Rolle bei RB Leipzig unzufrieden

RB Leipzig: Khedira denkt über Wechsel nach

Rani Khedira spielt bei RB Leipzig aktuell keine Rolle. Kein Wunder also, dass sich der Mittelfeldspieler Gedanken über einen Wechsel macht.

"Die Situation ist nicht leicht für mich, natürlich bin ich derzeit nicht zufrieden", sagte Khedira der Bild.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Während sich der Bruder von Weltmeister Sami Khedira in der Aufstiegssaison in die Stammelf kämpfte, hat er diesen Platz im Moment an Naby Keita verloren.

Bislang stand der 22-Jährige keine einzige Minute in der Bundesliga auf dem Platz, in sechs von zehn Pflichtspielen berief ihn Ralph Hasenhüttl nicht einmal in den Kader.

Erlebe Bundesliga Highlights auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

SPOX Livescore App

"Ich hänge mich im Training voll rein, aber wenn es nicht reichen sollte, dann muss man schauen, was passiert", so der Ex-Stuttgarter vielsagend.

Khediras Vertrag bei RB läuft im Sommer aus, doch auch ein Wechsel im Winter scheint nicht ausgeschlossen. In den nächsten Wochen sollen Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen folgen.

Rani Khedira im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Spruchbänder auf der Südtribüne bei Dortmund gegen Leipzig

Dortmunder Polizei: 41 Tatverdächtige nach Leipzig-Spiel identifiziert

Timo Werner wird Leipzig einige Zeit fehlen

Hasenhüttl: Werner-Ausfall eine Katastrophe

Paul Breitner sieht in RB Leipzig eine Bereicherung für die Bundesliga

Breitner: "Kein Verständnis für Tradition-Schwafler"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.