Hasenhüttl: "Tabellenführung interessiert nicht"

SID
Mittwoch, 16.11.2016 | 13:53 Uhr
Ralph Hasenhüttl hat kein Interesse an der Tabellenführung
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Für Ralph Hasenhüttl und RB Leipzig hat die mögliche Tabellenführung in der Bundesliga am Freitag im Falle eines Punktgewinns bei Bayer Leverkusen (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) keine Bedeutung. "Dass wir Tabellenführer werden können, ist weder gut noch schlecht - es ist nicht interessant für uns, es ist kein Thema", sagte der Österreicher am Mittwoch.

Obwohl der Klub nur sieben Jahre nach seiner Gründung die Spitze des deutschen Liga-Fußballs erreicht hätte, sei dies nicht wichtig, "weder um die Mannschaft zu motivieren, noch um uns unter Druck zu setzen", meinte der Coach.

Hasenhüttl nannte ein anderes Ziel als vorrangiger, das aber die Tabellenführung automatisch mit sich bringen würde. "Wir wollen ungeschlagen bleiben", betonte der 49-Jährige: "Wir wollen mutig und frech auftreten."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Bernardo (Meniskus) und Lukas Klostermann (Kreuzbandriss) fallen weiter aus. Der Einsatz von Oliver Burke (Virus) ist stark gefährdet. Timo Werner (Magen-Darm-Infekt) war zwar krank, wird aber wohl spielen können.

Auch die Watzke-Kritik an RB Leipzig hat der Österreicher wahrgenommen und antwortete darauf. "Ich verschenke keinen einzigen Gedanken daran, dass es uns nur deshalb gibt, um eine Dose zu performen. Das wäre schade", sagte Hasenhüttl am Mittwoch: "Ich sehe stattdessen die Euphorie und die Freude, die wir in der Stadt verbreiten. Das ist für mich der allerwichtigste Antrieb. Man sollte uns schon die Chance geben, die Menschen auf unsere Art und Weise glücklich zu machen."

Alle Infos zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung