Auba: BVB? "Fühle mich mehr als wohl"

Von SPOX
Samstag, 26.11.2016 | 09:52 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang kennt keinen anderen Ort als Dortmund, an dem er lieber wäre
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund hat sich in einem Interview mit Soccer Laduma zu seinen Zukunftsplänen geäußert und die Fans im Signal Iduna Park ausdrücklich gelobt.

"Im Fußball weiß man nie, aber generell fühle ich mich hier mehr als wohl. Es gibt keinen Ort der Welt, an dem ich lieber wäre", erklärte der 27-Jährige laut der Übersetzung von 90Plus, wollte aber zugleich keine Garantie für einen Verbleib beim BVB aussprechen: "Gott allein weiß, was in der Zukunft passieren wird."

Letztendlich hätten laut dem Gabuner auch die Fans der Borussen zu seiner Vertragsverlängerung bis 2020 beigetragen: "Die Fans des BVB sind wirklich unglaublich. Es ist schwer zu beschreiben, was man fühlt wenn man vor ihnen spielt. Es gibt viele Sachen, die es an den Fans und der Stadt Dortmund allgemein zu schätzen gibt."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Allerdings wartet Aubameyang beim BVB weiter auf seinen ersten großen Titel. Im derzeitigen Kader sieht er viel Potenzial, wenngleich es einigen Spielern noch an Erfahrung mangele. "Wir haben unsere Ambitionen und natürlich würde ich es lieben, nach einigen Zweitplatzierungen und verlorenen Finals, einige Titel zu gewinnen", so Aubameyang.

Zuletzt präsentierte sich der Torjäger wieder in ausgezeichneter Form und erzielte in der laufenden Bundesliga-Saison bereits zwölf Treffer in zehn Partien.

Pierre-Emerick Aubameyang im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung