Donnerstag, 17.11.2016

Pal Dardai will weiter in Berlin bleiben

Dardai zum VfL? "Seit 100 Jahren bei Hertha"

Nach der Entlassung von Dieter Hecking war der VfL Wolfsburg lange auf der Suche nach einem externen Ersatz und hatte dabei offenbar auch Interesse an Hertha-Trainer Pal Dardai. Dieser hatte allerdings keinerlei Interesse an einem Wechsel.

"Ich habe mit keinem gesprochen, bin hier bei Hertha seit 100 Jahren und bleibe hier", erklärte Dardai deutlich vor der Partie in Augsburg am Samstag (15.30 Uhr im Liveticker), fügte allerdings vorsichtig hinzu: "Wahrscheinlich, hoffentlich."

Dardais Vertrag läuft zum Ende der Saison aus, nachdem er im Mai 2015 die Berliner übernahm und sie in der letzten Saison bis in die Europa-League-Qualifikation führte. Bereits zuvor trainierte der ehemalige Hertha-Profi verschiedene Jugendmannschaften des Klubs.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Verantwortlichen der Herthaner erklärten allerdings bereits, auch in Zukunft mit dem Trainerteam rund um Pal Dardai zusammen arbeiten zu wollen und auch die Spieler befürworten die Arbeit ihres Coaches. "Er weiß genau, wie Spieler und Mannschaften ticken, an welcher Stelle er in welcher Situation die richtigen Hebel ansetzten muss und er kennt darüber hinaus die Bundesliga sehr, sehr gut"´, erklärte Linksverteidiger Marvin Plattenhardt im Interview mit Transfermarkt.de.

Pal Dardai im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.