Michael Frontzeck wird als Trainerkandidat gehandelt

Kommt Frontzeck nach Ingolstadt?

Von Ben Barthmann
Dienstag, 08.11.2016 | 08:17 Uhr
Michael Frontzeck gilt als Kandidat in Ingolstadt
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Als Vorletzter der Bundesliga trennte sich der FC Ingolstadt nach zehn Spieltagen von Markus Kauczinski. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden, wenngleich mit Michael Frontzeck ein alter Bekannter auf der Liste steht.

Markus Kauczinski ist weg. Das ist bisher die einzige Erkenntnis, die der FC Ingolstadt nach der erneuten Niederlage am Wochenende (0:2 gegen Augsburg) präsentieren konnte. Die Bild nennt weitere Vorgänge. Bruno Labbadia habe dem Klub abgesagt, dafür sei nun Michael Frontzeck im Visier.

Dieser kennt die Bundesliga und würde damit die wichtigste Vorgabe mit Bravour erfüllen. Intern soll man die Arbeit von Frontzeck würdigen, der mit Arminia Bielefeld, Borussia Mönchengladbach und zuletzt Hannover 96 die Klasse halten konnte.

An Gerüchten um Murat Yakin sei nichts dran, erklärte der Kandidat selbst: "Wir wurden nicht kontaktiert und haben auch niemanden kontaktiert. Es gehört sich auch nicht, sich selbst ins Gespräch zu bringen." Die Trainersuche ist noch in vollem Gange.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bisher ist selbst der Posten des Interimstrainers noch ungeklärt. Offenbar sind Stefal Leitl von der U23 und Roland Reichel, Nachwuchschef des FCI, die Kandidaten mit der größten Chance. Auch Ex-Co-Trainer Michael Henke, derzeit FCI-Repräsentant, steht in der Diskussion.

Alle Infos zum FC Ingolstadt in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung