Martin Hinteregger musste beim FC Augsburg verletzt raus

Martin Hinteregger mit Nasenbeinbruch

SID
Samstag, 19.11.2016 | 21:17 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Verteidiger Martin Hinteregger vom FC Augsburg hat im Spiel gegen Hertha BSC einen Nasenbeinbruch erlitten. Hinteregger zog sich die Verletzung nach etwa 70 Minuten im einem Luftzweikampf mit Vedad Ibisevic zu und musste ausgewechselt werden.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Einen längeren Ausfall befürchtet Augsburgs Trainer Dirk Schuster allerdings nicht. Der Coach rechnet mit dem Österreicher bereits wieder für das kommende Auswärtsspiel beim 1. FC Köln. "So wie ich ihn kenne, lässt er sich eine Maske anpassen und läuft auf", sagte Schuster in der Pressekonferenz nach dem torlosen Remis gegen die Berliner.

Martin Hinteregger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung