Koen Casteels denkt nach seiner Degradierung an einen Wechsel

Nach Bankplatz: Casteels denkt an Wechsel

Von SPOX
Dienstag, 08.11.2016 | 17:28 Uhr
Koen Casteels hat seinen Stammplatz beim VfL Wolfsburg verloren
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Vor der Saison wurde Koen Casteels noch vom mittlerweile entlassenen Cheftrainer Dieter Hecking zum Stammtorwart ernannt. Ein Magen-Darm-Infekt zwang den Belgier gegen Bayer Leverkusen allerdings zu einer Pause und führte beim 2:0-Sieg in Freiburg zu einem erneuten Platz auf der Bank.

Auch nach dem Trainerwechsel stand Casteels unter Trainer Valerien Ismael zwischen den Pfosten. Nach der Zwangspause entschied sich der neue Coach allerdings überraschen für den Routinier und Kapitän der Mannschaft, Diego Benaglio.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Ich war sehr überrascht, das kam sehr unerwartet. Ich konnte diese Entscheidung nicht ganz nachvollziehen", äußerte sich der Belgier gegenüber der Wolfsburger Allgemeinen Tageszeitung. Nachdem der 24-Jährige lange auf seine Chace im Tor der Wölfe warten musste, denkt er jetzt offenbar sogar an einen Wechsel im Winter: "Das Thema ist für mich nicht so weit weg. Ich habe lange gewartet, dass ich ihr hier die Nummer eins werde. Ich habe das Zeug dafür."

Zwar konnte der VfL nur ein Saisonspiel mit Casteels gewinnen, der Keeper hielt den Kasten allerdings viermal sauber. Eine objektive Begründung für den Einsatz von Benaglio hatte Trainer Ismael nach der Partie in Freiburg nicht: "Wir haben auf unser Bauchgefühl gehört. Diego Benaglio ist der Kapitän der Mannschaft - und in dieser Phase braucht die Mannschaft den Kapitän auf dem Platz."

Welcher der beiden Keeper nach der Länderspielpause im Heimspiel gegen Schalke im Tor der Norddeutschen stehen wird, ist weiterhin unklar. Ein Wechsel von Casteels im Winter könnte allerdings näher rücken, sollte der Torhüter weiter auf der Bank sitzen.

Koen Casteels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung