TSG Hoffenheim: Kerem Demirbay blüht richtig auf

Demirbay: "Beim HSV keine Chance bekommen"

Von SPOX
Donnerstag, 17.11.2016 | 09:52 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
SoLive
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Kerem Demirbay ist einer der Senkrechtstarter der noch jungen Saison. In Hoffenheim blüht der 23-Jährige auf. Am Wochenende trifft er nun mit der TSG auf seinen alten Verein, den Hamburger SV. Nachtreten will er nicht, gibt aber zu, dass er in der Hansestadt keine echte Chance bekommen hat.

"Hamburg ist der Verein, der mir als jungem Spieler die Chance eröffnet hat, Profi zu werden. Dafür bin ich dem HSV dankbar. Ich schätze und respektiere den Klub", gibt sich Demirbay im kicker versöhnlich gegenüber den Rothosen. Der Hoffenheimer wechselte 2013 aus der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund nach Hamburg.

Viel gespielt hat Demirbay in den drei Jahren in Hamburg aber nicht. Unter anderem ließ er sich nach Kaiserslautern und Düsseldorf in die 2. Liga ausleihen. "Ich musste und habe in diesen drei Jahren die für mich besten Lösungen gefunden. Ich habe dort keine Chance bekommen", sagt Demirbay rückblickend über seine Zeit in der Hansestadt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es gab schon Momente, die nicht einfach waren. Speziell in meiner Zeit in Düsseldorf hat sich nie jemand aus Hamburg nach mir erkundigt. Wie es mir geht oder wie es läuft. Sie gaben mir nie das Gefühl, ihnen wichtig zu sein", gibt sich der Hoffenheimer enttäuscht.

Vor dem Duell mit seinem Ex-Verein warnt er: "Es ist enorm wichtig, den HSV nicht zu unterschätzen, die Mannschaft ist immer gefährlich. Wir müssen alles abrufen, um die drei Punkte hierzubehalten."

Kerem Demirbay im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung