Freitag, 18.11.2016

Wolfsburgs Julian Draxler hatte sich einen Muskelfaserriss zugezogen

Draxler fällt gegen seinen Ex-Klub Schalke aus

Julian Draxler verpasst verletzungsbedingt das Duell mit seinem Ex-Klub Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER). "Julian wird nicht dabei sein. Aber er ist auf einem guten Weg und wird bald in das Mannschaftstraining einsteigen", sagte Wolfsburgs Trainer Valerien Ismael am Freitag. Draxler hatte sich vor zwei Wochen im Training einen Muskelfaserriss im Adduktoren-Bereich zugezogen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Wolfsburg hofft gegen Schalke dennoch auf den ersten Heimsieg der Saison. "Ich bin positiv. Wir wollen gewinnen und den nächsten Schritt machen", sagte Ismael: "Ein 'was wäre wenn wir nicht gewinnen' gibt es nicht."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Allerdings präsentierten sich die Königsblauen zuletzt im Aufwärtstrend: In den letzten fünf Partien holte Schalke mehr Punkte als der FC Bayern. Aber "auch Schalke hat Problemzonen. Unsere Aufgabe ist es nun diese aufzudecken und auszunutzen", sagte Ismael, der zuletzt als Nachfolger von Dieter Hecking endgültig zum Cheftrainer der Wölfe befördert worden war.

Julian Draxler im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Müller spielte lange Zeit in der Jugend unter Hermann Gerland

Jonker: Gerland wettete mit Hoeneß um Müller

Andries Jonker trifft am Wochenende mit Wolfsburg auf seinen Ex-Verein

Jonker: "Team hat sich nicht immer an Plan gehalten"

Vedad Ibisvevic hat gegen den Vfl Wolfsburg getroffen

Hertha bringt Wolfsburg in akute Abstiegsnot


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.