Samstag, 05.11.2016

Ingolstadt: Markus Kauczinski droht die Entlassung

Kauczinski vor Aus beim FCI

Trainer Markus Kauczinski (46) droht beim Bundesligisten FC Ingolstadt die Ablösung, nachdem die Schanzer auch im zehnten Saisonspiel ohne Sieg und mit zwei Punkten weiterhin Tabellenvorletzter sind.

Nach dem enttäuschenden 0:2 (0:0) der erschreckend schwachen Schanzer im bayerischen Derby gegen den FC Augsburg wollten die Verantwortlichen des FCI keine Garantien mehr abgeben.

Er sei sich "nicht sicher", sagte der sportliche Leiter Harald Gärtner bei Sky, dass Kauczinski am 19. November beim Kellerduell in Darmstadt noch auf der Bank sitzen werde. Man setze sich jetzt erst einmal "in Ruhe zusammen. Wir werden analysieren, wie wir aus dieser Situation herauskommen. Wir müssen die richtigen Schlüsse ziehen."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Kauczinski ist überzeugt, dass er seine Spieler noch erreicht. "Ich glaube an die Mannschaft. Ich habe die Mannschaft immer wieder aufrichten können", sagte der frühere Karlsruher Coach. Über eine mögliche Entlassung wollte er nach der achten Niederlage im zehnten Ligaspiel mit dem FCI deshalb nicht reden: "Darüber muss ich mir keine Gedanken machen, das liegt nicht in meiner Hand."

Der FC Ingolstadt in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.