Mittwoch, 23.11.2016

Hans-Joachim Watzke und Lothar Matthäus beenden Streit

Watzke söhnt sich mit Matthäus aus

Das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund sorgte bis lange in die Woche hinein für Diskussionen. Nun legten Hans-Joachim Watzke und Lothar Matthäus ihren Disput bei.

Ein Besuch von Mats Hummels in der Kabine Borussia Dortmunds vor dem Duell mit dem FC Bayern München sorgte bis weit in die Woche hinein für Diskussionen. Menschlichkeit sah Hans-Joachim Watzke, Unprofessionalität Lothar Matthäus.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Um den Disput nicht weiter fortsetzen zu müssen, wandte sich Watzke am Dienstag an den Sky-Angestellten. "Wir haben telefoniert und uns über das Thema ausgetauscht. Zwischen Lothar Matthäus und mir gibt es keine Probleme", erklärte er daraufhin der Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alle Infos zur Bundesliga

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Hans-Joachim Watzke war zufrieden mit Bayerns Punkteteilung in Berlin

Tuchel bester Trainer? Watzke: "Despektierlich"

Hans-Joachim Watzke äußerte sich zur aktuellen Lage des BVB

Watzke: "Ich habe Hoeneß nicht vermisst"

Lothar Matthäus zweifelt an der Kritikfähigkeit einiger Spieler

Matthäus: "Spieler zu viel in Watte gebettet"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.