Hans-Joachim Watzke und Lothar Matthäus beenden Streit

Watzke söhnt sich mit Matthäus aus

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 23.11.2016 | 08:34 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund sorgte bis lange in die Woche hinein für Diskussionen. Nun legten Hans-Joachim Watzke und Lothar Matthäus ihren Disput bei.

Ein Besuch von Mats Hummels in der Kabine Borussia Dortmunds vor dem Duell mit dem FC Bayern München sorgte bis weit in die Woche hinein für Diskussionen. Menschlichkeit sah Hans-Joachim Watzke, Unprofessionalität Lothar Matthäus.

Um den Disput nicht weiter fortsetzen zu müssen, wandte sich Watzke am Dienstag an den Sky-Angestellten. "Wir haben telefoniert und uns über das Thema ausgetauscht. Zwischen Lothar Matthäus und mir gibt es keine Probleme", erklärte er daraufhin der Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung