Hamburgs Cleber erleidet Knie-Verletzung

Cleber droht wohl Operation

Von SPOX
Dienstag, 22.11.2016 | 09:20 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Sorgen beim Hamburger SV lassen nicht nach. Der Punktgewinn gegen die TSG 1899 Hoffenheim wird offenbar von einer schlechten Nachricht bezüglich Cleber überschattet.

Den dritten Punkt der Saison konnten sich Markus Gisdol und der Hamburger SV am Wochenende gegen die TSG 1899 Hoffenheim sichern. Kein Befreiungsschlag aber ein Punktgewinn gegen ein Spitzenteam. Die nächste schlechte Nachricht lässt aber offenbar nicht lange auf sich warten.

Der Innenverteidiger plagt sich seit langem mit Schmerzen im Knie und muss nun laut Bild operiert werden. Dadurch würde der Brasilianer ausfallen und das Loch in der Defensive noch größer machen, als es ohnehin schon ist.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Mit Emir Spahic und Rene Adler fehlen zwei entscheidende Spieler im Abwehrverbund, Albin Ekdal ist ebenfalls angeschlagen. Insgesamt hat der HSV schon 25 Gegentore hinnehmen müssen.

Cleber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung